Biologie

Biologieunterricht am Amos Comenius Gymnasium

Das Fach Biologie leistet gemeinsam mit den anderen naturwissenschaftlichen Fächern einen Beitrag zum Bildungsziel einer vertieften naturwissenschaftlichen Grundbildung und ermöglicht eine aktive Teilhabe an gesellschaftlicher Kommunikation und ist deshalb wesentlicher Bestandteil von Allgemeinbildung.

Ziele

Der Biologieunterricht in der Sekundarstufe I legt die Grundlagen für ein gesundheits- und umweltbewusstes, nachhaltiges Handeln sowohl in individueller als auch in gesellschaftlicher Verantwortung und für lebenslanges Lernen auf dem Gebiet der Biowissenschaften, die von einem rasanten Erkenntniszuwachs geprägt sind. Durch die unmittelbare Begegnung mit Lebewesen und der Natur ermöglicht der Biologieunterricht primäre Naturerfahrungen, die einen wesentlichen Beitrag zur Wertschätzung und Erhaltung der biologischen Vielfalt leisten sowie affektive Haltungen beeinflussen und ästhetisches Empfinden wecken. Der Pflege und Gestaltung des Schulgartens, die Teilnahme an einem Wettbewerb der Stiftung Mensch und Umwelt mit Schwerpunkt Wildbienenförderung und Erhöhung der Biodiversität kommen dabei eine wichtige Stellung zu.

Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin

Inhalte

Klasse 5

  • Die Biologie erforscht das Leben 
  • Wirbeltiere in meiner Umgebung
  • Tiergerechter Umgang mit Nutztieren
  • Erforschung von Bau und Funktionsweise der Pflanzen
  • Vielfalt der Blüten – Fortpflan­zung von Blütenpflanzen
  • Nahrung – Energie für den Körper

Klasse 6

  • Atmung und Blutkreislauf – Nahrungsaufnahme allein reicht nicht
  • Bewegung – die Energie wird genutzt
  • Pubertät – erwachsen werden
  • Fortpflanzung – ein Mensch entsteht

Klasse 8

  • Erkunden eines Ökosystems
  • Pilze und ihre Rolle im Ökosystem
  • Bodenlebewesen und ihre Rolle im Ökosystem
  • Ökologie im Labor
  • Energiefluss und Stoffkreisläufe im Ökosystem
  • Biodiversität und Naturschutz
  • Mechanismen der Evolution
  • Der Stammbaum des Lebens
  • Evolution des Menschen
  • Menschliche Sexualität

Klasse 10

  • Immunbiologie – Abwehr und Schutz vor Erkrankungen
  • Hormonelle Regulation der Blutzuckerkonzentration
  • Fruchtbarkeit und Familienplanung
  • Die Erbinformation- eine Bauanleitung für Lebewesen
  • Gesetzmäßigkeiten der Vererbung
  • Signale senden, empfangen und verarbeiten

EF

  • Cytologie
  • Enzymatik

Q1

  • Ökologie
  • Genetik

Q2

  • Neurobiologie
  • Evolution

Inhalte BioChemie Wahlpflicht II:

Klasse 8

  • Wie arbeitet ein Naturwissenschaftler? – Wir erstellen eine Projektmappe.
  • Praktische Arbeiten im Schulgarten – wir pflegen und erhalten Lebensräume.
  • Wir erhöhen die Biodiversität und legen ein neues Naturmodul im Schulgarten an. 
  • Welche Pflanzen wachsen im Schulgarten? – Wir legen ein Herbarium an.

Klasse 9

  • Gase, wichtige Ausgangsstoffe für Industrierohstoffe
  • Molekülverbindungen, Katalysatoren
  • Wasser, mehr als ein Lösemittel
  • Unpolare/polare Elektronenpaarbindung, Lewis-Schreibweise, Wasserstoffbrücken
  • Vielseitige Kunststoffe
  • Makromoleküle (Organische Chemie)
  • Arbeiten an eigenen Themenwünschen

Klasse 10

  • Wie können wir einheimische Wildbienen fördern? Teil 1. Beobachtungen und Entwicklungszyklus von Wildbienen am Beispiel der Roten Mauerbiene.
  • Wie können wir einheimische Wildbienen fördern? Teil 2. Wir bauen Wildbienennisthilfen.
  • Wir fördern einheimische Wildvögel und bauen Vogelfütterungsstationen.
  • Praktische Arbeiten im Schulgarten – wir pflegen und erhalten Lebensräume, dokumentieren gefundene Arten und gestalten Schilder bzw. Schautafeln.

Fachschaft

  • Sabine Gaipl
  • Anna Schaarschmidt